Suche
  • Oliver Herbig

Führe anziehend und erfolgreich: Werde zur 10er-Persönlichkeit

Aktualisiert: 9. Okt 2018

Erfolgreiche Menschen haben eine starke Persönlichkeit. Lies hier, welche Charakteristika 10er-Typen brauchen und wie du selbst zu einem werden kannst



Wer eine Vision hat, braucht vor allem eines: Persönlichkeit. Denn, um Innovationen voranzutreiben, und aus ersten Gedanken handfeste Dinge entstehen zu lassen, ist nichts wichtiger als diese. Sowohl Führungskräfte als auch Menschen, die ihren Erfolg endlich in die Hand nehmen wollen, profitieren davon, vor allem anderen zuerst in sich selbst zu investieren. Lies hier, was eine echte 10er-Persönlichkeit ausmacht und wie du zu einer werden kannst.



Der entscheidende Unterschied von 10ern


“Wenn du deine Vision für dich klar definierst und an ihr festhältst, kann dich nichts umwerfen. Deshalb: Bleib dabei und lass dich nicht davon abbringen. Dann ist es auch egal, was kommt, weil dein Fundament – deine Vision – wie ein Fels in der Brandung steht. ”

Stell dir mal vor, du gehst in ein Lokal und alle Tische sind bereits besetzt. Am ersten Tisch sitzt ein schlecht rasierter Mann, dessen Krawatte schief gebunden ist. Er wirkt gestresst und angespannt und stiert konzentriert, dabei aber nervös mit dem Fuß auf- und abwippend auf sein Handy. Mit dem Herrn am zweiten Tisch bekommst du sofort Blickkontakt. Er ist gut gekleidet und lächelt dir offen und freundlich entgegen. Seine Mimik ist einladend, dazu wirkt er entspannt und gelöst. Wen wählst du als deinen Tischnachbarn für den heutigen Abend aus?

Fast ausnahmslos dürfte es der Herr mit dem offenen Lächeln sein. Warum? Weil er durch sein Auftreten bereits von Sekunde eins an Berührungsängste abbaute und dir offen entgegentrat. Er signalisiert Gesprächsbereitschaft und strahlt Ruhe aus. Er wirkt anziehend auf dich, weil er ein 10er-Typ ist.



Folgen wollen statt folgen müssen


Jeder Mensch hat Qualitäten in diesen verschiedenen Bereichen. Der eine handelt sehr durchdacht, legt aber wenig Wert auf Motivation des Teams; ein anderer ist Experte seines Fachs und stets freundlich, wagt aber zu wenig. Wenn wir uns ein einfaches Punktesystem vorstellen, kann sich jeder anhand dessen in diesen Kategorien einstufen. Sehr autoritäre Menschen besitzen meist nur geringe Stärken in den 10er-Kompetenzen. Sie delegieren statt zu interagieren und investieren wenig in das Teamgefühl. Wer in den acht Merkmalen bereits ausgeprägtere Fähigkeiten hat, führt kooperativ. Diese Führungspersönlichkeiten sind meist beliebt, aber dennoch eher mäßig offen für Impulse aus dem Team oder gar größere Veränderungen. Ihnen kannst du folgen, wirst es aber nicht voller Begeisterung tun. Wer hervorragende Kompetenzen in allen Bereichen hat, führt ganz anders, nämlich anziehend. Der lockere aber verbindliche und stets offen-wertschätzende Kontaktzieht Menschen automatisch an. Eine Führungskraft mit diesen Stärken wird nicht als notwendiges Übel, sondern als Antrieb und Motivator gesehen. 10er-Typen folgst du gerne, weil du spürst, dass sie auch dich nach oben pushen können.


Werde zum 10er

“If you want to achieve greatness stop asking for permission.”

Viele einzelne Stärken ergeben zusammengenommen eine anziehende 10er-Persönlichkeit. Du selbst hast es in der Hand, dich weiterzuentwickeln und zu einer solchen zu werden. Mach gerne den Check und stufe dich ein. Wo stehst du gerade in puncto Offenheit, Motivation und Expertise? Wo darfst du noch etwas tun? Finde die Stellen heraus, an denen du noch Luft nach oben hast und entwickle dich hier gezielt weiter. Das geht durch Arbeit an deiner beruflichen Expertise und auch an deinem Mindset. Werde zum 10er und entdecke dein ganzes Potenzial!


100 Ansichten
Kontakt

© Impressum /// Datenschutz

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon

Oliver Herbig 

karriere tutor® GmbH

Haupt Str 33

61462 Königstein

 

oliver.herbig@karrieretutor.de